Priligy Pillen - Vorzeitige Ejakulation

Dapoxetin (Dapoxetine) ist ein Analogon von Priligy-Pillen, die von Johnson & Johnson hergestellt werden. Dieses Medikament verhindert vorzeitige Ejakulation, verlängert um vier-fünf Mal den Geschlechtsverkehr und erhöht Lust am Sex. Das Medikament Dapoxetin für Männer wurde ursprünglich in Deutschland entwickelt und wirkte als Antidepressivum. Mit der Zeit bemerkten die Ärzte seine einzigartigen Eigenschaften: Wiederherstellung der Geschlechtsverkehrsdauer, Vorbeugung einer vorzeitigen Ejakulation und Gewährleistung von lebhaften Orgasmen.

Damit das Medikament jedem Mann zur Verfügung steht, wurde in Indien mit der Herstellung eines Generikums mit der ähnlichen aktiven Komponente begonnen – Dapoxetin. Seine chemischen Eigenschaften stehen dem Original nicht nach, der Preis aber ist viel niedriger. Priligy Generikum kann den Geschlechtsverkehr erheblich verlängern, zur vollständigen Befriedigung der Partnerin beitragen, das Selbstwertgefühl verbessern, Selbstvertrauen verleihen, mit der Entspannung helfen.

Wie funktioniert Priligy?

Die aktive Hauptkomponente der Pillen ist Dapoxetin. Dank seiner Eigenschaften wird die Ejakulation verlangsamt und ein Mann kann den Geschlechtsverkehr voll genießen. Beim Erregungsprozess entsteht das Hormon Serotonin, das sogenannte Hormon der „Freude“. Es sammelt sich in den Synapsen der Gehirnneuronen an und bewirkt eine Ejakulation. Dapoxetin hemmt die Produktion von Serotonin, wodurch das Hormon in die Neuronen nicht eindringen kann und die Ejakulation verzögert wird. Wenn Ärzte eine chirurgische Behandlung für eine vorzeitige Ejakulation empfehlen, beeilen Sie sich nicht, das Problem kann mit Priligy gelöst werden.

Wie ist Priligy einzunehmen?

Generisches Dapoxetin wird vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen und hält 6 Stunden an. Nach 12 Stunden wird das Präparat aus dem Körper ausgeschieden. Priligy beeinflusst die Erektion nicht, daher kann das Medikament bei den Problemen mit verminderter Potenz eingenommen werden. Das Präparat kann mit Viagra, Cialis oder Levitra eingenommen werden.

Wann soll man Priligy nicht einnehmen?

Priligy Dapoxetin darf unter folgenden Bedingungen nicht eingenommen werden:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der aktiven Komponente Dapoxetin;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Leber- und Nieren-Erkrankungen;
  • Epilepsie.

Es ist strengstens verboten, Generika mit Betäubungsmitteln, Antidepressiva, Schizophrenie- und Migräne-Medikamenten, sowie Tryptophan und Tramadol zu kombinieren. Dapoxetin hat beruhigende Wirkung, daher wird nach seiner Einnahme nicht empfohlen, ein Auto zu führen und sich an die Arbeit zu machen.

Medikament Dapoxetin für Männer

Nebenwirkungen

Dapoxetin hat eine milde Wirkung auf den Körper, so dass Nebenwirkungen selten sind. In einigen Fällen können nach der Einnahme Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Schläfrigkeit auftreten. In der Regel verschwinden diese negativen Symptome mit der Zeit von selbst.

Wenn Sie Ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen und einer Partnerin Freude bereiten möchten, bestellen Sie Priligy Generikum in unserer Online-Apotheke! Alle Medikamente werden zu jeder Tageszeit rezeptfrei verkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.